Ambulante Therapie

Ambulante Therapie

Ambulante Therapie

Der Weg aus der Sucht und der Abstand zum Suchtmittel sind für viele durch den äußeren Abstand und die beschützende Umgebung einer Klinik zu finden. Doch es ist nicht der einzige Weg. Die ambulante Therapie stellt für einen bestimmten Personenkreis eine echte und kostensparende Alternative zur stationären Entwöhnungsbehandlung dar. In diesem Fall bleibt der Patient in dem häuslich-familiären Milieu wohnen und geht weiterhin seiner Arbeit nach. In den wöchentlichen Gruppen- und Einzelgesprächen setzt er sich mit seiner aktuellen alltäglichen Situation auseinander, sammelt neue Erfahrungen und findet so eine neue Perspektive für sein Leben.

Die strengen und kompetenten Voraussetzungen für diese ambulante Behandlung im Rahmen der Vereinbarung „Abhängigkeitserkrankungen“ vom 04.05.2001 werden von unserem Verein in der Kooperation mit dem WENDEPUNKT e.V. erfüllt, so das sie über die notwendige Anerkennung der Rentenversicherungsträger und Krankenkassen verfügt.

Zum Alternative e.V. gehören:

Ambulante Behandlungsstelle verteilt auf

  • Eisenberg
  • Jena
  • Gera

In den Einrichtungen findet regelmäßig ambulante Behandlungen statt.

Kerstin Rüdiger

Kerstin Rüdiger Therapeutische Leiterin

Ambulante Behandlungsstelle Alternative e.V.
Rosa-Luxemburg-Straße 13
07607 Eisenberg
Tel.: 036691 5720-0
Fax: 036691 5720-29
E-Mail: amb.therapie@alternative-ev.de

Ärztliche Leiterin: Dipl. med. Antje Peuker
Therapeutische Leiterin: Kerstin Rüdiger
E-Mail: k.ruediger@alternative-ev.de

Michael Frankenstein Geschäftsführer

Michael Frankenstein

Geschäftsadresse:
Alternative e.V.
Rosa-Luxemburg-Straße 13
07607 Eisenberg
Tel.: 036691 5720-0
Fax: 036691 5720-29
E-Mail: kontakt@alternative-ev.de

Einrichtungsleiter: Michael Frankenstein
E-Mail: m.frankenstein@alternative-ev.de

Weitere Informationen finden wie Leistungsbeschreibung, Konzeption und Flyer finden Sie unter Downloads.